SG Siebengebirge vor dem Saisonstart

Die Saison 2017/18 beginnt am 17. September für unsere 1. und 3. Mannschaft mit Auswärtsspielen. In der Bezirksliga ist unsere Erste zu Gast beim SC Empor Maulwurf 1 in Bonn. Unsere 3. Mannschaft erreichte im letzten Jahr, in ihrer Premierensaison, einen erfreulichen 3. Platz in der 2. Kreisklasse. Da einer der aufstiegberechtigten Mannschaften personalbedingt aber nicht mehr antreten kann ist unsere 3. Mannschaft in die 1. Kreisklasse aufgestiegen. In der 1. Runde erwartet uns mit dem Bezirksklassenabsteiger SC Siegburg 2 gleich 'ein harter Brocken'. Am 1. Oktober startet dann auch unsere 2. Mannschaft in der Bezirksklasse. Beim Heimspiel im Probsthof treffen wir dann mit dem SK Heimerzheim 1 auch auf einen der stärksten Gegner der Saison. Noch vor Saisonbeginn, am Freitag 15. September findet um 19:30 im Probsthof unsere Mitgliederversammlung statt. Der Vorstand freut sich auf euer zahlreiches erscheinen.

13.9.2017 Guido

Vom Vorsitzenden zum FIDE-Schiedsrichter

Der Weltschachbund FIDE hat unserem Vereinsmitglied und ehemaligen Vorsitzenden Jürgen Wischumerski am 25.08.2017 den Titel eines FIDE-Schiedsrichters (FIDE-Arbiter / FA) verliehen. Durch seine Einsätze bei der Senioren-Mannschaftsweltmeisterschaft, der Deutschen Schach-Amateur-Meisterschaft und in den Ligen des Schachbundes NRW hat er sich damit qualifiziert, auch Wettkämpfe in den Bundesligen und internationale Normenturniere zu leiten. Wir gratulieren unserem Schachfreund recht herzlich zu dieser Auszeichnung!

Für den Herbst planen wir einen Trainingsabend mit unserem neu ernannten Schiedsrichter. Regeländerungen und Neuerungen, die beim Grillen im Juli nur kurz angerissen wurden, können wir dann ausführlich diskutieren.

25.8.2017 Jürgen

Deutsche Schachamateurmeisterschaften - SG7G in 10 Partien unbesiegt!

Hier noch das Endergebnis der Deutschen Schachamateurmeisterschaften in Niedernhausen aus Sicht der SG Siebengebirge:

Gruppe E, Platz 8: Dominik Fast mit 3 Punkten (1 Sieg, 4 Remis, also ungeschlagen) Der Sieger der Gruppe E (DWZ/ELO 1300-1500) hat übrigens aktuell eine DWZ von 1702.

Gruppe B, Platz 4: Dirk Richter mit 4 Punkten (3 Siege, 2 Remis, ebenfalls ungeschlagen) Die Siegerin der Gruppe E (DWZ/ELO 1900-2100) hat übrigens aktuelle eine DWZ von 2174, eine ELO von 2270 und ist amtierende deutsche Meisterin (nicht nur der Amateure).

18.6.2017 Dirk

1. Mannschaft erfolgreich gegen SG Kalk/Deutz

Durch einen Sieg in der 10. und vorletzten Runde der Verbandsligasaison hat unsere 1. Mannschaft weiterhin die Chance auf den Klassenerhalt. Der Konkurrent um den rettenden 9. Tabellenplatz SG Kalk/Deutz 1 wurde knapp mit 4,5 : 3,5 bezwungen. Entschieden wird die Saison, am 30. April, wenn wir gegen den Tabellenzweiten Kölner SK Dr.Lasker 2 antreten, und SG Kalk/Deutz gegen Rheinbacher SF spielt. Die 2. und 3. Mannschaft haben die Saison nach 9 Runden bereits am 19. März beendet. In der Bezirksklasse landete unsere 2. Mannschaft mit Platz 6 im Tabellenmittelfeld. in der 2. Kreisklasse konnte unsere 3. Mannschaft auch in der letzten Runde nochmal gewinnen. Gegen SV Turm Sankt Augustin 3 waren wir durch Siege von Jonathan, Lars und Felix mit 3:2 erfolgreich. Damit erreichten unsere Rookies, die jetzt alle ihre erste Mannschaftssaison beendet haben, einen bemerkenswerten 3. Tabellenplatz.

12.4.2017 Guido

Deutsche Amateurmeisterschaft in Brühl

Von Freitag, 24.02.17, bis Sonntag, 26.02.17, fand in Brühl wie jedes Jahr an Karneval eines von 6 Vorturnieren für die Deutsche Amateurmeisterschaft statt. Die SG Siebengebirge war vertreten mit 4 Spielern: Dominik und Hartmut Fast, Mohamad Kamel Almasarani und Dirk Richter, einem Schiedsrichter: Jürgen Wischumerski und einem weiteren Mitglied in der Organisation der Veranstaltung: Heike Wöst. Die Spieler waren entsprechend ihrer Wertungszahl über 4 der 6 Spielgruppen verteilt. Auch wenn nicht alles nach Plan lief, fanden sich doch alle Teilnehmer von der SG Siebengebirge am Ende in der oberen Tabellenhälfte ihrer Gruppe wieder:

Dominik Fast, Gruppe E: 3,5 von 5 Punkten, Platz 8 von 34 Teilnehmern und damit ganz knapp vorbei am Preisgeld und der Qualifikation zur Endrunde
Hartmut Fast, Gruppe C: 3 von 5 Punkten, Platz 36 von 86, nach schwarzem Freitag (0/2) noch gut zurückgekämpft und die letzten 3 Partien gewonnen
Mohamad Kamel Almasarani, Gruppe F: 3 von 5 Punkten, Platz 16 von 61, ohne einen Fehler am Ende der letzten Partie hätten es auch hier zu 3,5 Punkten und Platz 8 reichen können
Dirk Richter, Gruppe B: 4 von 5 Punkten, Platz 4 von 64 Teilnehmern und damit qualifiziert für die Endrunde im Juni in Niedernhausen.

Es war wie immer ein sehr gut organisiertes Turnier, das man jedem empfehlen kann, der an den tollen Tagen die Zeit dafür finden kann.

27.2.2017 Dirk

3. Mannschaft wieder erfolgreich

In der 7. und 8. Runde der Meisterschaft glänzte unsere 3. Mannschaft durch Siege gegen SC Siegburg 3 (5:0) und TTC Fritzdorf 3 (4,5:0,5). Damit belegt unsere Nachwuchs-Mannschaft in ihrer Premierensaison durch die gute Brettpunktzahl derzeit den 2. Tabellenplatz in der 2. Kreisklasse.
Die 2. Mannschaft war in der 6. und 7. Runde erfolgreich. Durch Siege gegen SK Heimerzheim 2 (5,5:1,5) und SC Siegburg 2 (5:2) haben wir das Saisonziel Klassenerhalt in der Bezirksklasse bereits erreicht. In der 8. Runde mussten wir ersatzgeschwächt gegen den SK Troisdorf 2 antreten. Obwohl Dominik und Martin ihre Partien gewinnen konnten, waren wir zum Schluß mit 3:4 unterlegen.
In der Verbandsliga hatte unsere 1. Mannschaft den SV Turm St. Augustin1 zu Gast, einen Konkurrenten um den Klassenerhalt. Nach spannendem Kampf endete die Begegnung mit 4:4 unentschieden. Die Saison wird für uns wohl in den folgenden beiden Runden gegen die punktgleichen Mannschaften von SG Niederkassel 2 und SG Kalk/Deutz1 entschieden.

21.2.2017 Guido

SG Siebengebirge siegt 8:4 gegen SF Seelscheid an 12 Brettern

In der letzte Runde des Jahres kam es in der Bezirksklasse und 2. Kreisklasse wieder mal zu einen Städtewettkampf. Unsere 2. + 3. Mannschaft hatten gemeinsam Heimspiel gegen die 1. + 2. Mannschaft der Schachfreunde Seelscheid. Unsere Mannschaften konnten in beiden Klassen den Sieg verbuchen. In der Beziksklasse waren wir mit 5:2 erfolgreich, und auch unsere Nachwuchsmannschaft freute sich über ihren 3:2 Erfolg.
Beim Auswärtsspiel in der Verbandsliga musste unsere 1. Mannschaft beim SK Troisdorf mit 3,5 : 4,5 die 2. Saisonniederlage hinnehmen. Zum Jahresende stehen somit alle 3 Mannschaften gleich, mit 5 Punkten (2 Siege, 1x Unentschieden) im Mittelfeld ihrer jeweiligen Ligatabellen. Wir wünschen euch allen 'Fröhliche Weihnachtstage' und einen 'Guten Rutsch ins Neue Jahr'. Alle Vereinsmiglieder sind herzlich eingeladen zu unserem traditionellen Neujahrsemfang am 6. Januar 2017, um 19:30 Uhr im Probsthof.

18.12.2016 Guido

1. und 3. Mannschaft erfolgreich

In der 3. Runde der Meisterschaft hatten wieder alle drei Mannschaften gleichzeitig Heimspiel. Die 1. Mannschaft, die bereits in der 2.Runde einem 6:2 Erfolg beim Bergischen SF erringen konnte mußte diesmal gegen SK Turm Euskirchen1 antreten. Auch diesmal stand es am Ende durch Siege von Burkhart, Claudia, Patrick, Willi, Thomas und Hartmut 6:2 für Siebengebirge wodurch unsere Erste auf den 3. Tabellenplatz der Verbandsliga Ost vorgerückt ist.
Die 2. Mannschaft mußte mit 2,5 : 4,5 die erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen die Tabellenführer aus Lohmar reichte es nur zu 5 Remisen.
Unsere 3. Mannschaft feierte hingegen ihren ersten Mannschaftsieg. Gegen den Godesberger SK 7 freute man sich über ein klares 4:1. Besonders hervor zu heben sind die Erfolge von Jonathan und Benni, die mit 3 Punkten aus 3 Partien eine makellose Turnierbilanz haben. Läuft bei euch!

23.10.2016 Guido

SG Siebengebirge spielt gegen SF Stadtverwaltung Bonn an 20 Brettern

In der ersten Runde der neuen Saison hatten unsere 3 Mannschaften alle Heimspiel und trafen auf die 1., 3. und 5. Mannschaft der SF Stadtverwaltung Bonn.
In der Verbandsliga hatte unsere Erste große Mühe den favorisierten Gegnern Paroli zu bieten. Es reichte nur zu 4 Remis und damit einer 2:6 Niederlage.
In der Bezirksklasse, bei unserer 2. Mannschaft war es spannend bis zum Schluß. Gegen den letztjährigen Bezirksliga-Absteiger lagen wir bereits mit 0:3 zurück, konnten aber durch einem beeinduckenden Endspurt das Blatt noch einmal wenden. Josef, Alfons und Michi nutzten ihre Vorteile und schafften mit ihren Siegen den 3:3 Ausgleich. Zum Schluß hatte Martin, selbst in extremer Zeitnot, seinen Gegner in eine Falle gelockt, was den Mannschaftkampf zu unseren Gunsten entschied. Siebengebirge 2 gewinnt mit 4:3.
In der 2. Kreisklasse gaben 5 junge Vereinsmitglieder ihr Liga-Debüt. Zum ersten Mannschaftssieg reichte es zwar dieses mal gegen die erfahreneren Gegner leider noch nicht. Aber Jonathan und Benni sorgten mit ihren erfolgreichen Partien für ein knappes Ergebniss. Nur 2:3 ... Garnicht soo schlecht. das wird schon noch.

12.9.2016 Guido

SG Siebengebirge gewinnt erstes 6-Städte-Turnier

Am 12.06.16 fand im Ratssaal von St. Augustin zum ersten Mal ein 6-Städte-Turnier statt. Angetreten sind jeweils eine Mannschaft aus Sankt Augustin, Lohmar, Siegburg, Niederkassel, Hennef und wir. Jedes Team brachte 10 Spieler(innen) mit. Und für unser hochmotiviertes, aber sicher nicht favorisiertes Team lief es erstaunlich gut. Wir holten 7,5 von 10 möglichen Punkten. Am Ende reichte dies tatsächlich für den ersten Platz, knapp vor den Schachfreunden aus Hennef mit 7 Punkten. Nächstes Jahr soll es evtl. die 2. Auflage dieses Städte-Freundschaftsturnieres geben und dann werden wir natürlich versuchen, den Pokal zu verteidigen.

9.7.2016 Dirk

1. Mannschaft steigt in die Verbandsliga auf

Für unsere 1. Mannschaft wurde es zum Saisonende noch einmal spannend im Kampf um die Aufstiegsplätze. Beim Tabellendritten aus Rheinbach dürften wir nicht verlieren, sonst wären alle vorherigen Erfolge umsonst gewesen. Auch die Rheinbacher hatten noch Aufstiegschancen, ebenso wie St.Augustin und Empor Maulwurf Bonn, die in einer Parallelbegegnung auch gegeneinander antreten mussten. So kam es in der Finalrunde der Saison zu einem Krimi, der bis zur Entscheidung fast 6 Stunden andauerte. Unsere Mannschaft lag zeitweise mit 2 Punkten zurück, konnte das Blatt aber wenden und am Ende stand es 3,5 zu 4,5 für Siebengebirge 1. Damit ist das Saisonziel mit Aufstieg und 'Meisterschaft in der Bezirksliga' mehr als erreicht. Allen Spielern 'Herzliche Glückwünsche' für diese tolle Saisonleistung.

26.4.2016 Guido

2. Mannschaft hat das Saisonziel erreicht!

Zum Saisonfinale musste unsere 2.Mannschaft auswärts beim letztjährigen Mitaufsteiger SC Siegburg 2 antreten. Zu einem Mannschaftssieg reichte es zwar wieder nicht, aber mit dem 5-ten Unentschieden (3,5 : 3,5) der Saison holten wir einen weiteren Punkt. Durch die Niederlage von Rheinbacher SF 3 gegen SK Troisdorf 2 konnten wir den rettenden 8. Tabellenplatz erreichen und haben damit den Klassenerhalt knapp geschafft. Dank und Glückwunsch an Martin, der mit 8,5 aus 9 Topscorer der Bezirksklasse geworden ist!

10.4.2016 Guido

Erste Mannschaft weiter auf Aufstiegskurs

Das neue Jahr beginnt so, wie das Alte endete. Unsere 1. Mannschaft bleibt weiter ohne Punktverlust in der Bezirksliga. Am 17. Januar waren wir mit 7:1 bei den Schachfreunden von der Stadtverwaltung Bonn 2 erfolgreich. Die 3. Mannschft der Stadtverwaltung wurde dann am 14. Februar knapp mit 4.5 - 3.5 ebenfalls geschlagen. Unsere 2. Mannschaft konnte zwei Unentschieden 3.5 - 3.5 gegen Godesberger SK 5 und SF Stadtverwaltung 4 erreichen. Da die Abstiegskonkurrenten ebenfalls Punkten konnten, müssen wir weiter um den Klassenerhalt kämpfen. Vier Mannschaften von 10 in der Bezirksklasse sind punktgleich mit 5 Punkten am Tabellenende, 3 weitere Mannschaften mit 6 Punkten sind ebenfalls noch abstiegsgefährdet. Es bleibt spannend.

22.2.2016 Guido

SG Siebengebirge wünscht 'Alles Gute im neuen Jahr'

Unsere 1. Mannschaft ist nach ihrem 5 - 3 Sieg gegen Godesberger SK 4 ohne Punktverlust 'Herbstmeister' der Bezirksliga und damit weiterhin auf Kurs Richtung Wiederaufstieg. Die 2. Mannschaft liegt derzeit mit 3 Punkten auf Platz 7 in der Bezirksklasse und hat gute Chancen den Klassenerhalt zu erreichen. Lasst uns am 15. Januar bei unserem Neujahrsempfang auf das Erreichte und 'Ein Gutes Neues Jahr' anzustoßen. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen.

31.12.2015 Guido

Harter Kampf gegen die Maulwürfe

Im 2. Saisonspiel hatten wir die Mitaufstiegskonkurrenten von Empor Maulwurf zu Gast. Während wir etwas ersatzgeschwächt waren, konnten die Maulwürfe nur mit 7 Mann antreten. Mit einem starken Ersatzmann an Brett 8 konnte Empor Maulwurf allerdings den kampflosen Punkt ausgleichen und so stand es nach ca. 3,5 Stunden 2-2. Nach zwei weiteren Remis konnte Burkhard gegen einen sehr starken Gegner seine Partie umbiegen und gewinnen. Den Schlusspunkt setze Thomas nach fast 6 Stunden, als sein Gegner mit wenig Restzeit auf der Uhr Remis anbot. Der Kampf endet somit 4,5-3,5 für uns. Heimsieg und Platz 2 in der Tabelle.

27.10.2015 Dirk

1. Saisonsieg für die 2. Mannschaft

In der 2. Runde der Bezirksklasse kam unsere 2. Mannschaft gegen die 1. Mannschaft der Schachfreude Seelscheid heute zu ihrem ersten Saisonerfolg. Theo konnte nach seiner Operation heute schon wieder mitspielen und holte ein schnelles Remis. Auch Kurt gelang gegen seinen favorisierten Gegner ein Remis. Da ich inzwischen auf Verlust stand, lehnten Alfons und Uwe die Remisangebote ihrer Gegner ab und konnten beide ihre Partien gewinnen. Anton gelang es sein Endspiel zum Remis zu bringen, bevor dann Martin mit seinem Sieg den Schlußpunkt setzte. Endstand 4,5 - 2,5.

20.10.2015 Guido

Saisonstart erfolgreich

Unsere 1. Mannschaft ist erfolgreich in die neue Berzirksliga-Saison 2015/16 gestartet. Am 20. September waren wir zu Gast bei den Schachfreunden vom TTC Fritzdorf 1. Durch die Siege von Patrick, Phil und Thomas, sowie Remis von Burkhard, Dirk, Claudia, Willi und Rüdiger, kamen wir zu einem klaren 5,5 - 2,5 Erfolg. Als vorjähriger Verbandsligist streben wir den direkten Wiederaufstieg an und haben mit diesem Sieg den ersten Schritt gemacht. Weiter so, beim nächsten Heimspiel, am 25.10. gegen die 1.Mannschaft von SC Empor Maulwurf Bonn.

22.9.2015 Guido

Burkhard gewinnt Vereinsblitzmeisterschaft

Am 22. Mai fand unsere Vereinsblitzmeisterschaft statt. Doppelründige Durchführung bedeutete dabei 18 Runden für das Turnier, denn mit 9 Teilnehmern hatten wir ein quantitativ starkes Teilnehmerfeld. Und mit 5 der ersten 6 Bretter unserer ersten Mannschaft war es qualitativ nicht weniger stark besetzt. Insgesamt haben es 4 Leute auf das Treppchen geschafft, denn der geteilte 3. Platz geht an Claudia und Rüdiger (jeweils 10 Punkte). Der zweite Platz geht an Dirk (11 Punkte). Neuer Vereinblitzmeister wurde Burkhard, der im ganzen Turnier nur eine einzige Partie verlor (13 Punkte). Am 05.06.15 steht das nächste Turnier an, dann wieder mit 15 Minuten pro Partie. Dieses Schnellschachturnier wird wieder von uns ausgerichtet, also freitags, um 19:30Uhr.

23.5.2015 Dirk

2. Mannschaft schafft Aufstieg in die Bezirksklasse!

Beim heutigen Saisonfinale der 1.Kreisklasse war unsere 2. Mannschaft gegen die 3. Mannschaft von SF Lohmar mit 3.5 - 2.5 erfolgreich. Damit haben wir den 3.Tabellenplatz gehalten und den Aufstieg geschafft !!! Martin und Kurt konnten ihre Partien gewinnen. Uwe, Rüdiger und Alfons spielten remis. Nach dem Mannschaftskampf trafen sich die Spieler der 2. Mannschaft am Dollendorfer Rheinufer, um den erfolgreichen Saisonabschluß bei einem Eisbecher zu feiern. Beim Aufeinandertreffen an der Tabellenspitze siegte SC Siegburg 2 gegen SF Stadtverwaltung Bonn 4 und ist damit Meister der 1. Kreisklasse. Auf diese beiden Mannschaften werden wir in der nächsten Saison -in der Bezirksklasse- wieder treffen.

26.4.2015 Guido

2. Mannschaft weiter erfolgreich

Gegen die 3. Mannschaft von SC Bonn Beuel konnten wir beim heutigen Auswärtsspiel unsere minimalen Aufstiegschancen erhalten. Obwohl wir mit einem kampflosen Punkt Vorsprung (4. Brett) in den Wettkampf starteten, hätte es nochmal knapp werden können. Rüdiger profitierte im Endspiel von den Fehlern seines Gegners und gewann. Alfons und Guido konnten beide mit Remis zufrieden sein. Mit seinem Sieg machte Martin dann den 2-4 Erfolg perfekt. Zum Saisonfinale empfangen wir am 26. April den Tabellenletzten SF Lohmar 3.

22.3.2015 Guido

SG Siebengebirge wahrt Chancen auf den Verbleib in der Verbandsliga

Die Saison unserer 1. Mannschaft zeigt Höhen und Tiefen, aber in den entscheidenden Spielen gegen die Mitkonkurrenten um den Abstieg sind wir hellwach. Nach dem Unentschieden gegen die 1. von Troisdorf konnte nun mit der 4. von Godesberg ein Tabellennachbar bezwungen werden. Damit sind wir nun punktgleich mit den Godesbergern und den Troisdorfern (alle 5 Punkte und 30,5 Brettpunkte). Nächster Gegner ist der Tabellenletzte aus Fritzdorf. Damit haben wir alle Möglichkeiten, den Abstieg aus eigener Kraft zu vermeiden.

16.3.2015 Dirk

2. Mannschaft jetzt wieder erfolgreich!

Nach zuletzt 2 Niederlagen gegen die Tabellenführer Stadtverwaltung 4 und Siegburg 2 waren wir heute wieder erfolgreich. Die ersatzgeschwächten Gegner aus Heimerzheim 2, die in der Tabelle noch vor uns stehen, schickten wir mit einem überraschend deutlichen 5:1 nach hause. Rüdiger, Guido, Theo und Martin konnten gewinnen, Alfons und Michael spielten Remis. Beim nächsten Spiel am 22.März sind wir zu Gast bei SC Bonn Beuel 3.

1.3.2015 Guido

Erster Sieg in der Verbandsliga

Die 1. Mannschaft ist mit einem 5:3 Sieg gegen Lohmar ins neue Jahr gestartet und war damit erstmalig in der Verbandsliga erfolgreich. Patrick, Phil und Thomas konnten ihre Partien gewinnen. Claudia, Dirk, Burkhard und Bernhard spielten Remis.
Wir sind damit auf den 10.Platz vorgerückt, liegen aber nur 1 Mannschaftspunkt (MP) hinter dem 9.Platzierten und damit Nichtabsteiger. An der Tabellenspitze ist es spannend. 3 Mannschaften haben 10 MP. Gegen die derzeit 1. und 2. Platzierten müssen wir noch antreten. Aber wir sind trotzdem zuversichtlich, dass wir den Klassenerhalt schaffen können.

16.1.2015 Claudia

2. Mannschaft: Punkteteilung gegen Godesberg

Gegen die Mannschaft von Godesberg 7 holten wir die Brettpunkte diesmal an den oberen Brettern. Alfons, Rüdiger und Guido konnten ihre Gegner bezwingen. Zu einem Mannschaftssieg reichte es für unsere Ersatz-geschwächte Mannschaft jedoch diesmal nicht. Die Punkte an Brett 4 bis 6 gingen an die Godesberger. Zuletzt konnte auch Martin sein kompliziertes Endspiel (Läufer, Springer + 2 Mehrbauern gegen Dame) in Zeitnot nicht remis halten. Weiter geht es im neuen Jahr - am 18.Januar - zuhause gegen SF Stadtverwaltung Bonn 4.

14.12.2014 Guido

2. Mannschaft siegt gegen Limperich 2

Bei unserem 2. Wettkampf in der 1. Kreisklasse am 16.November, konnten wir die Gegner aus Limperich mit 4:2 besiegen. Hauptsächlich an den unteren Brettern holten wir die Punkte.
Zuerst konnte Martin seinen Gegner bereits in der Eröffnung überraschen und schnell gewinnen. Danach war Kurt mit seinem Königsangriff erfolgreich. Als nächstes konnte Guido seinen Figurenrückstand ausgleichen und gegen unseren früheren Vereinskameraden Karl-Dieter Schulz remis halten. Theos Sieg machte unseren Mannschaftserfolg dann amtlich. Nun boten Rüdiger und Alfons remis an, was aber Alfons' Gegnerin nicht annahm. In ausgeglichenem Endspiel übersah Alfons schließlich eine Drohung und musste die Partie aufgeben.
Beim nächsten Spiel, am 14.Dezember sind wir zu Gast bei Godesberg 7.

17.11.2014 Guido/Theo

Jugend-Training

Unser Jugendleiter Alfons Solbach bietet ab sofort regelmäßig die Möglichkeit zum Jugendtraining in unserem Clubraum im CJD-Gymnasium Königswinter - jeweils freitags um 16 Uhr, Treffpunkt 15:55 Uhr an der Mensa des CJD. Alle interessierten Kinder und Jugendliche -auch Gäste- sind herzlich willkommen.

24.9.2014 Guido

2. Mannschaft erfolgreich!

Der Saisonstart in der 1. Kreisklasse verlief für unsere 2. Mannschaft erfolgreich. Das Auswärtsspiel beim TTC Fritzdorf 3 konnten wir mit 4,5 - 1,5 für uns entscheiden. Alfons, Rüdiger, Guido und Martin (!) gewannen ihre Partien, Michael spielte remis. Da wir in der 2.Runde am 26.10 spielfrei sind, geht es erst am 16.11. für uns weiter. Dann haben wir beim Heimspiel die Schachfreunde vom SC Limperich 2 zu Gast.

21.9.2014 Guido

Vorstand wiedergewählt

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung am 29. August wurden Theo, Kurt, Guido und Dirk in ihren Ämtern wiedergewählt. Als neuer Jugendleiter wird sich Alfons Solbach in Zukunft um die Jugendarbeit im Verein kümmern. Zum Schriftführer wurde Burkard Hemmert gewählt. Dirk Richter konnte als Vereins-Blitz-Meister und Jahressieger der Schnellschach-Serie die wohlverdienten Sieg-Pokale in Empfang nehmen.

31.8.2014 Guido

Mitgliederversammlung

Der Vorstand lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung am

Freitag, den 29. August 2014, um 19.30 Uhr
in der Aula des Kinderheims Probsthof,
Hauptstr. 132, in 53639 Königswinter.

27.8.2014 Theo

IM DR. MARTIN BORRISS SPIELT SIMULTAN IN VINXEL

Am kommenden Samstag, 21.06, findet in Vinxel wieder die Laufveranstalltung 'Königs10er' statt. Wie auch erstmals im vergangenen Jahr, wird es im Rahmenprogramm eine Simultan-Schach-Vorstellung geben. Um 16 Uhr spielt der Internationale Meister Dr. Martin Borrriss (Elo 2430) gegen alle interessierten Schachfreunde Simultan (an max. 20 Bretter). Veranstaltungsort ist wieder der Kindergarten neben dem Vünftzailplatz, wo auch der Mittelpunkt des Vinxeler Sommerfestes sein wird. Alle Interessierten, Spieler und Zuschauer sind herzlich willkommen.

19.6.2014 Guido

Viererpokal

Am Samstag, den 29. und 30.03.14 fand in Brühl die Vorrunde des NRW-Viererpokals statt. Die Sieger der zwei Begegnungen des ersten Spieltages spielen am zweiten Tag den Sieger aus, der sich dann für die Zwischenrunde NRW qualifiziert. Wir wurden an Tag 1 gegen die Gastgeber aus Brühl gelost, die allerdings nur in halber Besetzung aufliefen. Da Brett 1 und 3 fehlten, gab es auch theoretisch für Brühl keine Chance auf Weiterkommen. Insofern waren die beiden Partien die liefen schnell remis und die anderen beiden kampflos gewonnen. An Tag 2 trafen wir auf den Sieger des anderen Kampfes, die SG Hochneukirch. Im Schnitt hatten unsere Gegner so 200 DWZ-Punkte mehr als wir. Immerhin konnte Patrick ein Remis holen, um das sein Gegner sogar kämpfen musste. Die anderen Partien gingen leider verloren, so dass für uns die 4. Runde die letzte des diesjährigen Viererpokals war.

30.3.2014 Dirk

Aufstieg geschafft !

Unsere 1. Mannschaft ist mit dem heutigen 5,5 : 2,5 Sieg gegen Rheinbach 2 vorzeitig Meister der Bezirksliga ! Mit 4 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten ist Siebengebirge 1 uneinholbar und kann sich über den Aufstieg in die Verbandsliga freuen.
Erfolgreich war auch die 2. Mannschaft bei ihrem 3,5 : 2,5 Sieg gegen Siegburg 3. Jetzt sind 4 Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze...3 Mannschaften steigen auf. In der letzten Runde am 13. April treffen diese 4 Mannschaften auf einen punktgleichen Gegner.

23.3.2014 Guido